Umverteilung der bisherigen Fördermittel des Jugendkunstschule Köln e.V.

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
19.03.2019 Jugendhilfeausschuss2.2.1öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

Der Jugendhilfeauschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – beschließt

 

die bisher zur Förderung von 1,5 Personalstellen des Jugendkunstschule Köln e.V. zur Verfügung stehenden Mittel zukünftig für die Finanzierung von jeweils 0,5 Personalstellen für pädagogische Fachkräfte bei folgenden Trägern zur Verfügung zu stellen:

 

  • Jugendkunstschule Rodenkirchen e.V.
  • Kölner Spielecircus e.V.
  • Roots & routes e.V.

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

  • 14 Zustimmungen: SPD-Fraktion (2), CDU-Fraktion (2), Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen (2), FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), AWO Kreisverband Köln e.V. (1), BDKJ Erzdiözese Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1), SJD - Die Falken Kreisverband Köln (1), Sportjugend im Stadtsportbund Köln e. V. (1)

·         keine Gegenstimmen

·         keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.

 

Anmerkung:

Frau Schultes und ihr Vertreter Herr Philippi (SPD-Fraktion) waren weder bei Beratung noch Beschlussfassung anwesend.