Gemeinsamer Antrag aller Fraktionen und Einzelmandatsträger/innen: Sicherer Fußgänger- und Radüberweg zwischen Takufeld und Rochuspark

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
08.07.2019 Bezirksvertretung 4 (Ehrenfeld)8.3öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Zurückgestellt wegen Ortstermin.

 

09.09.2019 Bezirksvertretung 4 (Ehrenfeld)8.2öffentlichAntrag / Anfrage  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt die Verwaltung auf der Äußeren Kanalstraße zwischen Takufeld und Rochuspark einen sicheren Fußgänger- und Radüberweg anstelle der Querungsinsel in Höhe der Kleingärten einzurichten. Die Verwaltung soll prüfen, ob diese als Fußgängerüberweg (Zebrastreifen) mit Radverkehrsfurt ausgeführt werden kann oder als Lichtzeichensignalanlage (Ampel) ausgeführt werden muss. Das Ergebnis ist der BV 4 zeitnah mitzuteilen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig in der geänderten Fassung zugestimmt.