Antrag interfraktionelles Gespräch zum Thema fehlende Hundefreilaufwiesen im Stadtbezirk

  • Symbol Briefumschlag
BeratungTOPStatusZuständigBeschlussAbstimmung 
20.08.2020 Bezirksvertretung 6 (Chorweiler)8.3.5öffentlichEntscheidung  
Beratungsergebnisse

Beschluss:

 

Um die gesamte Problematik, die von der Verwaltung bereits geprüften und abgelehnten Flächen, die möglichen Flächen, die Bedingungen für und gegen Flächen, die Auswirkungen auf die Hundebesitzer und die Natur umfassend zu diskutieren, schlägt die Bezirksvertretung ein interfraktionelles Gespräch mit Vertretern des Grünflächenamtes sowie Vertretern des Ordnungsamtes vor.

Zur Vorbereitung des Gespräches soll die Verwaltung eine Aufstellung der Hundefreilaufwiesen und der evtl. geplanten Hundefreilaufwiesen im SB Chorweiler vorlegen. Des Weiteren soll durch das Ordnungsamt eine Auflistung der Verstöße im Zusammenhang mit Hundehaltung, Freilauf und Maulkorbvergehen erstellt werden.


Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen