Beschluss: geändert beschlossen


I.              Beschluss über den Änderungsantrag AN/0784/2022:

 

Die Bezirksvertretung Porz hebt ihren Dringlichkeitsbeschluss vom 04.11.2021 zum Erhalt einer Trauerweide in der Mühlenstraße 6-8 auf.

Stattdessen stimmt sie der Erteilung der Fällgenehmigung zu, wenn der Bauherr

entsprechend § 8 der Baumschutzsatzung zu einer entsprechenden Ersatzpflanzung

möglichst auf dem Gelände des Lukasquartiers oder in der Nähe verpflichtet wird.

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

II.            Beschluss über die geänderte Beschlussfassung 0019/2022:

 

Die Bezirksvertretung Porz hebt ihren Dringlichkeitsbeschluss vom 04.11.2021 zum Erhalt einer Trauerweide in der Mühlenstraße 6-8 auf.

Stattdessen stimmt sie der Erteilung der Fällgenehmigung zu, wenn der Bauherr entsprechend § 8 der Baumschutzsatzung zu einer entsprechenden Ersatzpflanzung möglichst auf dem Gelände des Lukasquartiers oder in der Nähe verpflichtet wird.

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Beschluss: geändert beschlossen


RM Herr Schallehn schlägt vor, wie BV Porz unter Anlage 4 zu beschließen.

Die Ausschussmitglieder stimmen dem Vorschlag zu, sodass die Ausschussvorsitzende den geänderten Beschlusstext zur Abstimmung stellt.

Geänderter Beschluss:

Der Ausschuss Klima, Umwelt und Grün stimmt der Erteilung der Fällgenehmigung zu, wenn der Bauherr entsprechend § 8 der Baumschutzsatzung zu einer entsprechenden Ersatzpflanzung möglichst auf dem Gelände des Lukasquartiers oder in der Nähe verpflichtet wird.

 




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt

 

 

Beschluss über die Öffentlichkeitsbeteiligung

Der Ausschuss Klima, Umwelt und Grün folgt der Beschlussempfehlung der Verwaltung, die Öffentlichkeit nicht zu beteiligen.

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.