Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt die Verwaltung zu prüfen, welche Möglichkeiten zur Sammlung und Nutzung von Regenwasser unter dem Fröbelplatz in Ehrenfeld bestehen.

Zur Unterstützung ehrenamtlicher Aktivitäten bei der Pflege von Straßenbaumbeeten ist eine Zapfstelle für Gießwasser vorzusehen. Zur Einspeisung von Regenwasser sind möglichst örtlich vorhandene Flächen zu nutzen. Eine Rückhaltefunktion für das Abwasserkanalnetz bei Starkregenereignissen ist vorzusehen.

Zur Finanzierung sind Fördermöglichkeiten beispielsweise aus dem BMUV-Sofortprogramm Klimaanpassung oder aus dem Programm „Klimaresilienz in Kommunen“ des Landes NRW zu prüfen.

 

 




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig mit Änderungen zugestimmt.