Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Die Neugestaltung des Yitzhak-Rabin-Platzes verwahrlost zunehmend. Das Stadtraumanagement war hier federführend. Die Verwaltung wird dringend ersucht, interne Zuständigkeiten zu klären und Abhilfe zu schaffen. Ein Erhalt der Neugestaltung und eine Neubelebung der Bürgerbeteiligung ist unabdingbar, da der Platz eine starke Nutzung durch die Menschen in seiner Umgebung erfährt.

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.