Beschluss: endgültig abgelehnt


I.          Abstimmung über den Änderungsantrag

Beschluss:

Die „Anlage 4 Neufassung der Beschlussvorlage“ wird um folgende Kriterien ergänzt:

  1. Das Angebot soll überwiegend pflanzenbasiert gestaltet werden.
  2. Tierische Produkte sollen ausnahmslos ein Bio-Siegel tragen. Alle anderen Produkte sollen (in Anlehnung an die Entscheidung zum Gastronomischen Angebot auf dem Weihnachtsmarkt Roncalliplatz vom März 2019) eine Bio-Quote von mindestens 80% erfüllen.
  3. Alle Produkte sollten nicht nur saisonal sondern nach Möglichkeit auch regional beschafft werden.

4.    Alle Produkte, die nicht regional bezogen werden können sondern aus dem globalen Süden bezogen werden, müssen bei Verfügbarkeit standardmäßig zertifiziert fair gehandelt sein.



Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktionen Die Linke. und Die FRAKTION sowie von RM Gabrysch (KLIMA FREUNDE) abgelehnt.