65509/03; Pferdeschutzhof in Köln-Weidenpesch; Offenlagebeschluss


Beschluss: verwiesen in nachfolgende Gremien


Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss verweist die Vorlage zur Anhörung in den Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün sowie die Bezirksvertretung Nippes.

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss, wie folgt zu beschließen:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt, den Bebauungsplan-Entwurf Nr. 65509/03 für einen Teilbereich des Ginsterpfad-Geländes zwischen der Etzelstraße, der Güterzugstrecke der Häfen und Güterverkehr Köln AG und dem Ginsterpfad in Köln-Weidenpesch —Arbeitstitel: Pferdeschutzhof in Köln-Weidenpesch— nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) mit der als Anlage beigefügten Begründung und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen öffentlich auszulegen.



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

Beschluss: geändert beschlossen


„Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt, den Bebauungsplan-Entwurf Nr. 65509/03 für einen Teilbereich des Ginsterpfad-Geländes zwischen der Etzelstraße, der Güterzugstrecke der Häfen und Güterverkehr Köln AG und dem Ginsterpfad in Köln-Weidenpesch —Arbeitstitel: Pferdeschutzhof in Köln-Weidenpesch— nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) mit der als Anlage beigefügten Begründung und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen öffentlich auszulegen.

 

Ergänzend bittet die Bezirksvertretung, den Bebauungsplan auch um Bezirksrathaus auszulegen.“




Abstimmungsergebnis:

 

Bei Enthaltung von Die Linke.Köln einstimmig beschlossen.

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt, den Bebauungsplan-Entwurf Nr. 65509/03 für einen Teilbereich des Ginsterpfad-Geländes zwischen der Etzelstraße, der Güterzugstrecke der Häfen und Güterverkehr Köln AG und dem Ginsterpfad in Köln-Weidenpesch —Arbeitstitel: Pferdeschutzhof in Köln-Weidenpesch— nach § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) mit der als Anlage beigefügten Begründung und den nach Einschätzung der Gemeinde wesentlichen, bereits vorliegenden umweltbezogenen Stellungnahmen öffentlich auszulegen.

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.