Linden am linksrheinischen Rheinufer


Beschluss: verwiesen in nachfolgende Gremien


Beschluss:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün verweist die Beschlussvorlage in die nachfolgenden Gremien und bittet um dessen Wiedervorlage im Ausschuss.




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

Beschluss: geändert beschlossen


- mündlicher Änderungsantrag der CDU-Fraktion

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen empfiehlt dem Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün, folgenden geänderten Beschluss zu fassen:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung, die Linden entlang des linksrheinischen Rheinufers von Hohenzollernbrücke bis Rodenkirchen in regelmäßigen Abständen zu schneiden.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen 1 Stimme aus der Fraktion Bündnis 90 / Die Grünen zugestimmt.(Nicht anwesend: Herr Boos)

Beschluss: zurückgestellt


Beschluss:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung, die Linden entlang des linksrheinischen Rheinufers von Hohenzollernbrücke bis Axa-Hochhaus in regelmäßigen Abständen zu schneiden. Die erforderlichen Haushaltsmittel werden ab 2010 zusätzlich in den Haushalt eingestellt. Die Linden zwischen Severinsbrücke und Rodenkirchener Straße verbleiben in ihrer heutigen Form.



Abstimmungsergebnis:

 

von der Verwaltung zurückgezogen

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung, die Linden entlang des linksrheinischen Rheinufers von Hohenzollernbrücke bis Axa-Hochhaus in regelmäßigen Abständen zu schneiden.

 

Die Linden zwischen Severinsbrücke und Rodenkirchener Brücke verbleiben in ihrer heutigen Form.



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

Beschluss: ungeändert beschlossen


Die Bezirksvertretung Nippes nimmt die Vorlage der Verwaltung zur Kenntnis und empfiehlt des Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün, wie folgt zu beschließen:

 

„Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung, die Linden entlang des linksrheinischen Rheinufers von Hohenzollernbrücke bis Axa-Hochhaus in regelmäßigen Abständen zu schneiden.

 

Die Linden zwischen Severinsbrücke und Rodenkirchener Brücke verbleiben in ihrer heutigen Form.“

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.

Beschluss: geändert beschlossen


geänderter Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss empfiehlt dem Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün, wie folgt zu beschließen:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung, die Linden entlang des linksrheinischen Rheinufers von Axa-Hochhaus bis Rodenkirchen in regelmäßigen Abständen zu schneiden.

 




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: ungeändert beschlossen


Ausschussvorsitzender RM Herr Bacher lässt zunächst über den Beschlusstext "wie Stadtentwicklungsausschuss" abstimmen:

 

Beschluss:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung, die Linden entlang des linksrheinischen Rheinufers von AXA-Hochhaus bis Rodenkirchen in regelmäßigen Abständen zu schneiden.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich abgelehnt gegen die Stimmen der CDU-Fraktion und der FDP-Fraktion.

 

 

Anschließend lässt der Ausschussvorsitzende über den Verwaltungsvorschlag abstimmen:

 

Beschluss:

 

Der Ausschuss Umwelt, Gesundheit und Grün beauftragt die Verwaltung, die Linden entlang des linksrheinischen Rheinufers von Hohenzollernbrücke bis AXA-Hochhaus in regelmäßigen Abständen zu schneiden.

 

Die Linden zwischen Severinsbrücke und Rodenkirchener Brücke verbleiben in ihrer heutigen Form.




Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich zugestimmt gegen die Stimmen der CDU-Fraktion und der FDP-Fraktion.