Beschluss: im ersten Durchgang verwiesen


Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss verweist die Vorlage mit der Ergänzung, dass mindestens sechs Büros an dem Gutachterverfahren zu beteiligen sind, zur Anhörung in die den Ausschuss Schule und Weiterbildung, in die Bezirksvertretung Lindenthal und in den Liegenschaftsausschuss.

 




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung empfiehlt dem StEA wie folgt zu beschließen:

 

„Der Stadtentwicklungsausschuss ist mit dem Auslobungstext für das Planungsgutachten "Werthmannstraße" mit der Maßgabe einverstanden, dass ein ca. 7 000 m² großer Standort für einen Schulstandort auf dem Gelände vorgesehen wird und bekräftigt die Forderung des Liegenschaftsausschusses, im Gebiet ca. 25 % öffentlich geförderten Wohnungsbau vorzusehen.“

 




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt

Beschluss: zurückgestellt


Im Namen der CDU-Fraktion beantragt Frau Heithorst eine Einsichtnahme in den seiner Zeit zwischen der Stadt Köln und der Caritasstiftung Deutschland abgeschlossenen Kaufvertrag. Die weitere Beratung und Beschlussfassung soll dann in der nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Lindenthal am 02.02.2009 erfolgen.

 

Hiergegen erhebt sich kein Widerspruch.

 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Liegenschaftsausschuss empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss die Annahme folgenden ergänzten Beschlussvorschlages:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss ist mit dem Auslobungstext für das Planungsgutachten "Werthmannstraße" mit der Maßgabe einverstanden, dass ein ca. 7.000 m² großer Standort für eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung auf dem Gelände vorgesehen wird und bekräftigt die Forderung des Liegenschaftsausschusses, im Gebiet ca. 25 % öffentlich geförderten Wohnungsbau vorzusehen.

 

Mindestens sechs Büros sind an dem Gutachterverfahren zu beteiligen.



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss gemäß Beschlussvorschlag unter Berücksichtigung der geänderten Zahlen gemäß Anlage 6:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss ist mit dem Auslobungstext für das Planungsgutachten "Werthmannstraße" mit der Maßgabe einverstanden, dass ein ca. 7 000 m² großer Standort für eine Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung auf dem Gelände vorgesehen wird und bekräftigt die Forderung des Liegenschaftsausschusses, im Gebiet ca. 25 % öffentlich geförderten Wohnungsbau vorzusehen.

 

Mindestens sechs Büros sind an dem Gutachterverfahren zu beteiligen.




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.