Beschluss: Kenntnis genommen


Kenntnis genommen

 

Laut RM Wolf ist das Ergebnis, insbesondere für die Sportvereine, nicht zufriedenstellend. Hier müssen interfraktionell über die Landespolitik Anstrengungen für eine positive Entwicklung des OGTS-Projektes unternommen werden. Frau Dr. Klein weist darauf hin, dass die Umsatzsteuer zumindest dann entfällt, wenn Träger und Vereine über Jugendhilfeträgerschaft arbeiten. Insofern klärt die Jugendverwaltung, ob die Sportvereine die Anerkennung als Jugendhilfeträger erhalten können. Die Überlegung von Herrn Uckermann, inwieweit das Trägertestat für Sportvereine aufgrund ihrer automatischen Mitgliedschaft in der Sportjugend ( ist Jugendhilfeträger ) erfüllt sein könnte, wird die Verwaltung prüfen. Über das Prüfergebnis werden Sportausschuss und Jugendhilfeausschuss informiert.