Wartung, Reparatur und TÜV-Abnahme von 1.700 Atemluftflaschen bei der Berufsfeuerwehr Köln


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Gesundheitsausschuss erkennt die Notwendigkeit für die Wartung, Reparatur und TÜV-Abnahme von 1.700 Atemschutzflaschen bei der Berufsfeuerwehr Köln an und beauftragt die Verwaltung, die Vergabe zur Durchführung der Maßnahme zu veranlassen.

 

Der Gesundheitsausschuss verzichtet darauf, die Vergabeentscheidung selbst zu treffen.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.