Willi-Lauf-Allee in Köln-Junkersdorf


Beschluss: im ersten Durchgang verwiesen


Beschluss:

Der Stadtentwicklungsausschuss verweist die Vorlage zur Anhörung in die Bezirksvertretung Lindenthal und empfiehlt dieser, die Variante E zu bevorzugen.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Lindenthal empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss

1.         beschließt nach § 2 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) einen Bebauungsplan für das Gebiet Stüttgerhofweg im Osten, Willi-Lauf-Allee im Süden, Friedhofsfläche im Westen und vorhandene Bebauung im südlichen Abschnitt des Donauweg im Norden –Arbeitstitel: Willi-Lauf-Allee in Köln-Junkersdorf– aufzustellen mit dem Ziel, die Fläche als Wohnbaufläche festzusetzen;

2.         nimmt das städtebauliche Planungskonzept mit insgesamt fünf alternativen Planungsentwürfen –Willi-Lauf-Allee in Köln-Junkersdorf– zur Kenntnis;

3.         beschließt die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Absatz 1 BauGB nach Modell 2.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Nicht anwesend: Frau Da Costa Souza

 

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss

1.         beschließt nach § 2 Absatz 1 Baugesetzbuch (BauGB) einen Bebauungsplan für das Gebiet Stüttgerhofweg im Osten, Willi-Lauf-Allee im Süden, Friedhofsfläche im Westen und vorhandene Bebauung im südlichen Abschnitt des Donauweg im Norden –Arbeitstitel: Willi-Lauf-Allee in Köln-Junkersdorf– aufzustellen mit dem Ziel, die Fläche als Wohnbaufläche festzusetzen;

2.         nimmt das städtebauliche Planungskonzept mit insgesamt fünf alternativen Planungsentwürfen –Willi-Lauf-Allee in Köln-Junkersdorf– zur Kenntnis;

3.         beschließt die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Absatz 1 BauGB nach Modell 2.

 

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.