Beschluss: im ersten Durchgang verwiesen


Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss verweist die Vorlage mit den im Stadtentwicklungsausschuss formulierten Anregungen zur Anhörung in die Bezirksvertretung Nippes.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt gegen die Fraktion pro Köln.

 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung stellt den Beschluss zur Nachverdichtung der ehemaligen belgischen Siedlung an der Reutlinger Straße in Köln-Bilderstöckchen zurück und beauftragt die Verwaltung, vor dem Beschluss eine Bürgerinformation entsprechend Modell II der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung durchzuführen. Der Bezirksvertretung sind das Ergebnis der Öffentlichkeitsbeteiligung sowie die Stellungnahmen der Bürger vorzulegen.




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Der Stadtentwicklungsausschuss ist mit der Planung zur Nachverdichtung der ehemaligen belgischen Siedlung an der Ravensburger Straße in Köln-Bilderstöckchen einverstanden und beauftragt die Verwaltung, mit dem Vorhabenträger einen städtebaulichen Vertrag zu schließen mit dem Ziel, die vorliegende Planung für die zukünftige Bebauung zu realisieren. Die Öffentlichkeit ist über die Planung zu unterrichten.

 

Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die Stimmen von CDU und FDP abgelehnt.

 

 

Anschließend wurde die Alternative Beschlussfassung geändert und die Bezirksvertretung Nippes empfiehlt dem Stadtentwicklungsausschuss wie folgt zu beschließen:

„Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes. Auf Basis des überarbeiteten Masterplans sind die Anregungen der Bürger möglichst zu berücksichtigen.

Außerdem soll ein Vollsortimenter vorgesehen werden, auf den Wohnbebauung – möglichst öffentlich gefördert – aufgesetzt werden kann.“




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen von CDU und FDP beschlossen.

 

Beschluss: zurückgestellt


Die Vorlage wurde von der Verwaltung zurückgezogen.



 

Beschluss: Alternative beschlossen


1. Geänderter Beschluss:

 

(gemäß der Alternative)

 

Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt die Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplanes.

 

Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

2. Beschluss

 

(Mündlicher Änderungsantrag der Fraktion pro Köln)

 

Es soll eine Bürgerbeteiligung nach Modell 3 durchgeführt werden.

 

Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich abgelehnt gegen die Fraktion pro Köln