Jahresbericht des Kölner "Haus des Jugendrechts" (2621/210) Anfrage von Herrn Detjen aus der Sitzung vom 06.09.2010