Förderung von örtlichen Ferienmaßnahmen für Kinder und Jugendliche - Zuschuss für Ferienhilfswerk; Familienerholungsmaßnahme in 2010


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss –Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie- beschließt, vorbehaltlich des Inkrafttretens der Haushaltssatzung für die Jahre 2010/2011,

 

1.   die im Haushaltsjahr 2010 zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel zur Durchführung von:

-          örtlichen Ferienmaßnahmen für Kinder gemäß Anlage 1 und

-          örtlichen Ferienmaßnahmen für Jugendliche in Jugendcamps gemäß Anlage 2


an die Träger des Ferienhilfswerks zu gewähren.

 

2.        die Gewährung eines finanziellen Ausgleichs von Überstunden der hauptamtlichen Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter von Jugendcamp-Maßnahmen im Rahmen der „Nachtbereitschaften“ (maximal 8 Stunden à 20 Euro = 160 Euro pro Tag) aus dem Sockelbetrag, sowie die diesbezügliche Ergänzung der Richtlinie über die Förderung von ganztägigen örtlichen Ferienmaßnahmen und Jugendcamps aus der Position Ferienhilfswerk;

 

3.   einen Zuschuss zu einer Familienerholungsmaßnahme der Evangelischen Familienbildungsstätte Köln, Kartäuserwall in Höhe von 2.500 Euro zu gewähren.

 

Im Haushaltsplan 2010/2011 stehen im Teilergebnisplan 0604, Kinder- und Jugendarbeit, Teilplanzeile 15 (Transferaufwendungen), für das Haushaltsjahr 2010 entsprechende Mittel zur Verfügung.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Frau Schlitt war weder bei der Beratung noch bei der Abstimmung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.

Frau Volland-Dörmann und Frau Blum-Maurice haben weder an der Beratung noch an der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt teilgenommen.

Anlagen 1 und 2 sind der Niederschrift nicht nochmals beigefügt.