"Stadtklima-/Stadtverschönerungsprogramm - Bäume, Brunnen, Blumen und Gewässer"


Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

1.      Die Bezirksvertretung Kalk beschließt, den Restbetrag in Höhe von 63.490,-- € von den durch Beschluss des Rates vom 07.04.2011 bereitgestellten Mitteln in Höhe von 100.000,--- € für weitere Maßnahmen zur Stadtverschönerung im Stadtbezirk Kalk wie folgt zu verwenden:

 

 

Nr.

Standort/Vorschlag

Kosten

1

Gestaltung des Festplatzes an der Rösrather Strasse

Pflege der Wiesenflächen für ein Jahr.

3.500,- €

2

Gestaltung des Kreuzungsbereiches Frankfurter Straße/Ostheimer Straße, Köln-Ostheim

Umsetzung und Überarbeitung der vorhandenen Bänke.

1.800,- €

3

Franklinstraße, Wiersbergstraße, Kantstraße in Kalk

Rückschnitt/Bepflanzung der vorhandenen Baumscheiben.

3.000,- €

4

Marktplatz in Humboldt

Rodung und Einsaat von Zwiebeln.

5.000,- €

 

5

KalkBlüht der Stiftung Kalk Gestalten

(2.000 Euro sind bereits mit Zweckbindung U-Bahn Ausgang Kalk Kapelle beschlossen)

1.000,- €

 

6

Brunnen „Fuhle Weet“ auf dem Brücker Marktplatz in Brück

Der Verein "Unser Brück", Brücker Geschichts- und Heimatverein e.V. erhält diesen Betrag für Reparaturmaßnahmen im Jahre 2011.

200,- €

7

Spielplatz Eythstraße in Kalk

Pflege und Wiederherstellung des Spielplatzes und der Grünanlage in der Eythstraße. Vorgesehen sind vor allem Rodungen und Freistellungen vorhandener Sträucher und Bäume, Neuansaat sowie die Änderung der Zufahrtsmöglichkeiten, um die Wege zu schonen.

9.490,- €

8

Eingangsbereich Flehbachaue von der Straße Am Gräfenhof

Befestigter Neuausbau des Eingangsbereichs mit Drängelgitter und Findlingen, Großpflaster und Neuansaat.

10.000,- €

9

„Verschönerungsmaßnahmen im Wohnumfeld“ im Bereich Remscheider Straße/Falkensteinstraße, Kalk Nord

Aufarbeitung der vorhandenen Bänke; einmaliger Rückschnitt und anschließende Pflegeschnitte über ein Jahr an den Sträuchern zur Straße hin.

4.500,- €

10

Verschönerungsmaßnahmen im Bürgerpark Kalk

Pflege der Ziergrasfläche sowie der Wegeränder über ein Jahr.

5.000,- €

11

Grundpflege der Grünanlagen in Neubrück

Rodungen, Freistellen von Strauch und Baumpflanzungen und Neuansaat, Pflege.

20.000,- €

 

 

  1. Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe der Mittel in Höhe der durch die Bezirksvertretung Kalk beschlossenen Maßnahmen. Im Haushaltsplan 2010/2011 stehen für das Jahr 2011 im Teilergebnisplan 1301 - Öffentliches Grün, Wald- u. Forstwirtschaft, Erholungsanlagen, in Teilplanzeile 13 Aufwendungen in Höhe von 100.000 € je Bezirk zur Verfügung.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Hinweis: Bezirksvertreterin Schmedemann (SPD–Fraktion) und Bezirksvertreter Wiener (pro Köln) haben an der Abstimmung nicht teilgenommen.

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe der Mittel in Höhe der durch die Bezirksvertretung Kalk beschlossenen Maßnahmen. Im Haushaltsplan 2010/2011 stehen für das Jahr 2011 im Teilergebnisplan 1301 - Öffentliches Grün, Wald- u. Forstwirtschaft, Erholungsanlagen, in Teilplanzeile 13 Aufwendungen in Höhe von 100.000 € je Bezirk zur Verfügung.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt