Einrichtung Logistikforum Köln


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Der Wirtschaftsausschuss empfiehlt dem Rat die Annahme des folgenden Beschlussvorschlages:

 

1.) Der Rat stimmt zur Einrichtung des Logistikforums Köln der Besetzung mit Vertreterinnen und Vertretern aus folgenden Institutionen und Bereichen zu:

 

Anzahl

Vertreter

Institution/Bereich

9 – 10

Infrastrukturbetreiber/-unternehmen

6 – 8

Speditionen und Frachtunternehmen

7 – 8

Große Verlader, Importeure aus Lebensmittelhandel, Chemie, Automotive etc.

1

IT-Dienstleistungsunternehmen

2

Forschung und Lehre

6

Institutionen und Verbände:

-          Industrie- und Handelskammer zu Köln

-          Umweltverband (BUND)

-          Arbeitgeber Köln e.V.

-          Deutscher Gewerkschaftsbund Köln-Leverkusen-Erft-Berg

-          Verband der Kölner Spediteure und Hafenanlieger

-          Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e.V.

 

1

Bezirksregierung

4

Vertreter der im Rat vertretenen Fraktionen

8

Stadtverwaltung

 

 

2.) Als Vertreter/innen und Stellvertreter/innen der Fraktionen werden benannt:

 

Fraktion

Vertreter/innen

Stellvertreter/innen

SPD

Herr Jörg van Geffen

Herr Axel Kaske

CDU

Herr Klaus Koke

Frau Dr. Sandra von Möller

GRÜNE

Herr Jörg Frank

Herr Manfred Waddey

FDP

NN

NN

 

Die FDP-Fraktion benennt ihre Vertreter/innen zur Ratssitzung.

 

3.) Die namentliche Benennung der Vertreter/innen sowie Stellvertreter/innen aus der Logistikwirtschaft, der Forschung und Lehre, den Verbänden und den weiteren unter Ziffer 1 genannten Institutionen erfolgt durch den Oberbürgermeister auf Vorschlag der jeweiligen Institutionen und Verbände. Ebenso werden die Vertreter/innen und Stellvertreter/innen der Stadtverwaltung durch den Oberbürgermeister benannt.

 

4.) Die Vertreter des Rates werden für die Wahlzeit des amtierenden Rates bis 2014 benannt. Das Logistikforum tritt circa 2-3mal im Jahr zusammen.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich bei Enthaltung der Fraktion pro Köln zugestimmt

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschlüsse:

I. Beschluss zu den Ziffern 1; 3 und 4 :

 

1.) Der Rat stimmt zur Einrichtung des Logistikforums Köln der Besetzung mit Vertreterinnen und Vertretern aus folgenden Institutionen und Bereichen zu:

 

Anzahl

Vertreter

Institution/Bereich

9 – 10

Infrastrukturbetreiber/-unternehmen

6 – 8

Speditionen und Frachtunternehmen

7 – 8

Große Verlader, Importeure aus Lebensmittelhandel, Chemie, Automotive etc.

1

IT-Dienstleistungsunternehmen

2

Forschung und Lehre

6

Institutionen und Verbände:

-          Industrie- und Handelskammer zu Köln

-          Umweltverband (BUND)

-          Arbeitgeber Köln e.V.

-          Deutscher Gewerkschaftsbund Köln-Leverkusen-Erft-Berg

-          Verband der Kölner Spediteure und Hafenanlieger

-          Verband Verkehrswirtschaft und Logistik NRW e.V.

 

1

Bezirksregierung

4

Vertreter der im Rat vertretenen Fraktionen

8

Stadtverwaltung

 

3.) Die namentliche Benennung der Vertreter/innen sowie Stellvertreter/innen aus der Logistikwirtschaft, der Forschung und Lehre, den Verbänden und den weiteren unter Ziffer 1 genannten Institutionen erfolgt durch den Oberbürgermeister auf Vorschlag der jeweiligen Institutionen und Verbände. Ebenso werden die Vertreter/innen und Stellvertreter/innen der Stadtverwaltung durch den Oberbürgermeister benannt.

 

4.) Die Vertreter des Rates werden für die Wahlzeit des amtierenden Rates bis 2014 benannt. Das Logistikforum tritt circa 2-3mal im Jahr zusammen.

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.

 

 

 

II. Beschluss zu Ziffer 2:

 

2.) Als Vertreter/innen und Stellvertreter/innen der Fraktionen werden benannt:

 

Fraktion

Vertreter/innen

Stellvertreter/innen

SPD

Jörg van Geffen

Michael Zimmermann

CDU

Klaus Koke

Dr. Sandra von Möller

Grüne

Jörg Frank

Manfred Waddey

FDP

Andreas Feld

Dietmar Repgen

 

 

Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.