Beschluss: zur weiteren Bearbeitung in die Verwaltung überwiesen


Beschluss:

Der Ausschuss bestärkt daher seinen Beschluss vom 13.02.2012 und verweist die Angelegenheit zur weiteren Bearbeitung in die Verwaltung. Es sind insbesondere die Grünflächen zu prüfen, für die kein Bebauungsplan besteht (Nr. 2, 4, 7 und 11), ohne Gefährdung des Baumbestandes. Die Ergebnisse der Prüfung sind dem Ausschuss für Anregungen und Beschwerden und den zuständigen Fachausschüssen (Jugendhilfeausschuss, Liegenschaftsausschuss, Stadtentwicklungsausschuss) mit einer Beschlussvorlage vorzustellen.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.