Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Die Ausschussvorsitzende RM Frau Schmerbach bringt folgenden erweiterten Beschluss zur Abstimmung:

 

Der Gesundheitsausschuss beschließt:

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die Hygieneaufklärung der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zu unterstützen und

 

  1. die für die Toiletten im Einflussbereich der Stadt Köln Zuständigen über die Aktion zu informieren und beim Bezug der Aufkleber zu unterstützen in allen Toiletten, die im Einflussbereich der Stadt Köln liegen, entsprechende Aufkleber zu platzieren sowie

 

  1. die zu diesem Thema kostenlos angebotenen Medien für die entsprechenden städtischen Einrichtungen möglicherweise in Form einer Sammelbestellung abzurufen.

 

  1. Darüber hinaus sollen die vorgenannten Maßnahmen in das Toilettenkonzept der Stadt Köln integriert werden.

 

  1. Kindertagesstätten und Schulen sollen aufgefordert werden, im Rahmen ihrer pädagogischen Tätigkeit, das angebotene Informationsmaterial der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) zu nutzen und das Thema in die tägliche Arbeit aufzunehmen.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.