Beschluss: geändert beschlossen


Bezirksbürgermeister Thiele stellt den geänderten Beschlussvorschlag zur Abstimmung:

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk beschließt:

 

  1. Die Verwaltung soll prüfen, durch welche geeignete Maßnahmen die Attraktivität der Straße „Am Hirschsprung“ in Köln-Brück für den Durchgangsverkehr gesenkt und dieser Verkehrsbereich entschleunigt werden kann. Hierbei sollte alternierendes Parken in Betracht gezogen werden.

 

  1. Die Verwaltung soll der Bezirksvertretung Kalk geeignete Maßnahmen präsentieren und dabei ihre Umsetzbarkeit und die jeweiligen Kosten darlegen.
    Dabei sind finanzielle Unterstützungen für etwaige Maßnahmen, etwa in Form von Sponsoring, ernsthaft zu verfolgen.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.