Kölner Bündnis für Familien - Forum Familie 2013 am 17. Mai 2013 im Historischen Rathaus Köln - Piazzetta


Beschluss: Kenntnis genommen


 

ForumFamilie 2013

17. Mai 2013, Historisches Rathaus – Piazetta – 13:00 bis 17:00 Uhr

 

Das Kölner Bündnis für Familien setzt sich seit 2004 in vier Arbeitskreisen (Familie, Behörden, Hochschulen und Wirtschaft) für den Ausbau familienfreundlicher Strukturen in Köln ein. Der Fokus liegt dabei auf der besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Das bezieht die Erziehung der Kinder ebenso mit ein wie die Pflege von Angehörigen.

In diesem Jahr wird das ForumFamilie von allen vier Arbeitskreisen gemeinsam ausgerichtet.

 

Kölner Familien zeitlos – Zeit los?
Im Zentrum des ForumFamilie 2013 steht das Thema Zeit: Arbeitszeit, Familienzeit, Schulzeit, Freizeit, Teilzeit, Wartezeit, Zeit für mich?

Wie sieht unser persönlicher Umgang mit Zeit im Familienalltag aus?
Welche gesellschaftlichen Rahmenbedingungen schaffen sinnvolle Entlastung?

In einer Großstadt wie Köln, in der viele Mütter und Väter erwerbstätig sind und die Zahl der allein Erziehenden steigt, wo ein hochflexibler Arbeitsmarkt besteht, ist eine familienfreundliche Zeitgestaltung wichtiger denn je.

Wie kann Familien mehr ‚Zeitwohlstand‘ und damit mehr Lebensqualität ermöglicht werden? Welche Maßnahmen vor Ort unterstützen eine familien- und kinderfreundliche Zeitorientierung?
Zeitpolitik wird als Basis für nachhaltige Familienförderung verstanden.

Kinder- und familienfreundliche Zeitpolitik in Köln unterstützt die Vereinbarkeit von Familie und Beruf.
Deshalb hat sich das Kölner Bündnis für Familien zum Ziel gesetzt, die Zeitgestaltung rund um die Familie in der Stadtgesellschaft zu verbessern.

 

Programm

13:00 Uhr Anmeldung/Stehkaffee


13:45 Uhr „dings da“
                
Kinder des SKM Familienzentrums Dünnwald
                JFC Medienzentrum

 

 14:00 Uhr Begrüßung
                  Elfi Scho-Antwerpes, Bürgermeisterin

 

 14:15 Uhr www.familien-in-köln.de

 

14:30 Uhr Kino-Spot

 

14:40 Uhr Pause

 

15:00 Uhr  Diskussionsforen


Forum 1: Familie in Zeitnot. Privatsache!?
Lässt das straffe Zeitkorsett vieler Familien für Kinder wie Eltern noch Raum den Familienalltag entspannt anzugehen?
Moderation: Dorothee Kroll,
Kath. Familienbildung Köln

Forum 2: Raus aus dem Hamsterrad des Alltags!
Welche Arbeitszeitmodelle benötige ich um mehr Zeit mit meiner Familie zu verbringen?
Moderation: Cornelia Spachtholz
Sprecherin des Arbeitskreises Familie

Forum 3: Arbeitszeit - Familienzeit - Meine Zeit
Wie halte ich die Balance?
Moderation: Silke Koppenhöfer
Sprecherin des Arbeitskreises Kölner Hochschulen


Forum 4: Beruf und Familie
Was tun familienfreundliche Arbeitgeber heute? Was muss sich in Zukunft noch verbessern?
Moderation: Sabine Sacher, Lydia Jansen
Sprecherinnen des Arbeitskreises Kölner Behörden

Eva Ludwig, Sprecherin des Arbeitskreises Wirtschaft

 

16:00 Uhr Clamottas, Improvisationstheater

 

16:30 Uhr Zusammenfassung und Ausblick
Dr. Agnes Klein
Dezernentin für Bildung, Jugend und Sport

 

Gesamtmoderation: Judith Schulte-Loh
Journalistin und Moderatorin

 

Zur Teilnahme sind Sie herzlich eingeladen.

 

 

 

Die Bezirksvertretung Porz nimmt die Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis.