Fortschreibung Nahverkehrsplan Köln


Beschluss: im ersten Durchgang verwiesen


Beschluss:

Der Verkehrsausschuss verweist die Vorlage zur Anhörung in die nachfolgenden Bezirksvertretungen.




Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt

 

Beschluss: geändert beschlossen


Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung 1 empfiehlt folgenden geänderten Beschluss:

 

Der Verkehrsausschuss nimmt die Variantenuntersuchung der Verwaltung zur Kenntnis und spricht sich dafür aus

 

1.      die nördliche Verlängerung der Buslinie 142 nicht weiter zu verfolgen

2.      die Verlängerung der Buslinie 142 im Süden bis zum Ubierring umzusetzen, sobald der Ubierring wieder befahrbar ist.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Nippes bittet den Verkehrsausschuss, die Busanbindung an den Lentpark durch Variante 5 zu realisieren. Die Buslinie 121 soll aber die Innere Kanalstraße queren und über den Neusser Wall zum Lentpark fahren. Die Linie kann ggf. getrennt werden.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der Grünen beschlossen.

Beschluss: zurückgestellt


Beschluss:

Der Verkehrsausschuss stellt Vorlage und Antrag zurück. Aufgrund offener Fragen soll zunächst Anfang des nächsten Jahres ein Gesprächstermin mit der Verwaltung stattfinden, zu welchem Vertreter der Fraktionen aus dem Verkehrsausschuss sowie aus den Bezirksvertretungen Innenstadt und Nippes einzuladen sind.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

 

Beschluss: zurückgestellt


Die Vorlage wurde zurückgezogen.

 

 



 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss (gem. Alternative 1 der Anlage 8):

Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung, in Zusammenarbeit mit der Kölner Verkehrs-Betriebe AG folgende Maßnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt umzusetzen:

1. Verlängerung der Buslinie 127 zum Lentpark zwischen 9:00 und 19:00 Uhr,

2. Beibehaltung des AST-Verkehrs der Linie 184 zum Lentpark in der Zeit von 6:30 bis 9:00 Uhr und von 19:00 bis 23:00 Uhr sowie

3. die Verlängerung der Buslinie 142 im Süden bis zum Ubierring.

Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen infrastrukturellen Anpassungen rechtzeitig vorzunehmen und aus der Pauschale gemäß § 11 Abs. 2 ÖPNVG NRW zu finanzieren.

Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung gleichzeitig mit der Aufnahme der sich aus den Linienerweiterungen ergebenden wirtschaftlichen Konsequenzen in die Betrauungsregelung vom 15.12.2005/24.06.2008. Die Anpassung der Finanzierungsbausteine und der entsprechenden Parameter erfolgt mit dem Monat der Inbetriebnahme des neuen Angebots.

 




Abstimmungsergebnis: Einstimmig bei Enthaltung der FDP-Fraktion zugestimmt

 

Beschluss: mit Änderungen empfohlen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung 1 empfiehlt folgende Beschlussfassung:

 

Alternative 1 gemäß Anlage 8 der Vorlage:

Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung, in Zusammenarbeit mit der Kölner Verkehrs-Betriebe AG folgende Maßnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt umzusetzen:

 

1.      Verlängerung der Buslinie 127 zum Lentpark zwischen 9:00 und 19:00 Uhr,

2.      Beibehaltung des AST-Verkehrs der Linie 184 zum Lentpark in der Zeit von 6:30 bis 9:00 Uhr und von 19:00 bis 23:00 Uhr sowie

3.      die Verlängerung der Buslinie 142 im Süden bis zum Ubierring.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen infrastrukturellen Anpassungen rechtzeitig vorzunehmen und aus der Pauschale gemäß § 11 Abs. 2 ÖPNVG NRW zu finanzieren.

 

Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung gleichzeitig mit der Aufnahme der sich aus den Linienerweiterungen ergebenden wirtschaftlichen Konsequenzen in die Betrauungsregelung vom 15.12.2005/24.06.2008. Die Anpassung der Finanzierungsbausteine und der entsprechenden Parameter erfolgt mit dem Monat der Inbetriebnahme des neuen Angebots.

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt, bei Enthaltung der FDP.

Beschluss: geändert beschlossen


Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung, in Zusammenarbeit mit der Kölner Verkehrs-Betriebe AG folgende Maßnahme zum nächstmöglichen Zeitpunkt umzusetzen:

 

1.      Verlängerung der Buslinie 127 zum Lentpark zwischen 9:00 und 19:00 Uhr,

2.      Beibehaltung des AST-Verkehrs der Linie 184 zum Lentpark in der Zeit von 6:30 bis 9:00 Uhr und von 19:00 bis 23:00 Uhr sowie

3.      die Verlängerung der Buslinie 142 im Süden bis zum Ubierring.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, die notwendigen infrastrukturellen Anpassungen rechtzeitig vorzunehmen und aus der Pauschale gemäß § 11 Abs. 2 ÖPNVG NRW zu finanzieren.

 

Der Verkehrsausschuss beauftragt die Verwaltung gleichzeitig mit der Aufnahme der sich aus den Linienerweiterungen ergebenden wirtschaftlichen Konsequenzen in die Betrauungsregelung vom 15.12.2005/24.06.2008. Die Anpassung der Finanzierungsbausteine und der entsprechenden Parameter erfolgt mit dem Monat der Inbetriebnahme des neuen Angebots.“




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.