Tag des Grundgesetzes am 23. Mai an Kölner Schulen


Beschluss: endgültig abgelehnt


Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln regt an, einen Thementag zur Verkündung des Grundgesetzes am 23. Mai (Tag des Grundgesetzes) an den weiterführenden Schulen in Köln durchzuführen und für die besten Projekte einen Preis auszuloben.

 

Die Verwaltung wird beauftragt, bei den Stiftungen der Stadt Köln die benötigten Mittel zu beantragen.

 

 



Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich – gegen die Stimmen der Fraktion pro Köln – abgelehnt.