Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden dankt den Petenten für ihre Eingabe und der Verwaltung für die ausführlichen Informationen.

 

Der Ausschuss unterstützt die Entscheidung der Landesregierung, dass zunächst alle relevanten Umwelt- und Sicherheitsfragen geklärt und Chancen und Risiken sorgfältig abgewogen werden müssen, bevor eine Entscheidung zur Zukunft des Fracking getroffen werden kann.

Sollte sich die Geschäftspolitik der RheinEnergie im Hinblick auf Fracking ändern, sollen Politik und Öffentlichkeit rechtzeitig informiert werden.




Abstimmungsergebnis:

Mit Ergänzung einstimmig zugestimmt.