Beschluss: zurückgestellt


 

Die Beratung und Beschlussfassung wird bis zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Lindenthal am 03.02.2014 vertagt.

 

Beschluss: zurückgestellt



Die Beratung und Beschlussfassung wird bis zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Lindenthal am 10.03.2014 vertagt.

Beschluss: zurückgestellt



Die Beratung und Beschlussfassung wird bis zur nächsten Sitzung der Bezirksvertretung Lindenthal am 07.04.2014 vertagt.

Beschluss: ungeändert beschlossen


Die Bezirksvertretung fasst ohne Aussprache folgenden Beschluss:

Die Bezirksvertretung Lindenthal bittet die Verwaltung, alle Spielräume auszuloten, um den Nachweis von PKW-Stellplätzen am geplanten Objekt „Geförderter Wohnungsbau Vitalisstraße 422-424 in Köln-Müngersdorf“ weitgehend zu verringern.

Ergänzend beschließt die Bezirksvertretung Lindenthal die Erweiterung des Plans zur Stellplatzreduktion in Bereichen mit hoher ÖPNV-Erschließung entsprechend der LandesBauOrdnung NRW in der letzten Aktualisierung vom 01.07.2011 für den Bereich Müngersdorf. Der Bereich umfasst die gesamte südliche Vitalisstraße bis Stolberger Straße/Wendelinstraße (Brücke Militärringstraße) und bittet den zuständigen Verkehrsausschuss und den Rat um rasche Beratung.

Dazu ist nach § 38 Absatz 13 der GO dieser Antrag sowohl dem Rat der Stadt Köln als auch dem zuständigen Stadtentwicklungsausschusses in der jeweils nächsten Sitzung vorzulegen.

 



Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt.

16 Ja-Stimmen (6 CDU, 4 Grüne, 4 SPD, 1 Einzelmandatsträger, 1 Die Linke)
1 Nein-Stimme (1 FDP)

Nicht anwesend: Frau Sturch, Frau Wolff