Beschluss: zurückgestellt


Die Behandlung dieses Antrages ist zu Beginn der Sitzung zurückgestellt worden, da die bei der Verwaltung angeforderte Stellungnahme der KölnBäder GmbH noch nicht vorliegt.

Beschluss: endgültig abgelehnt


Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten - in Abstimmung mit der KölnBäder GmbH - zu prüfen, wie am Naturfreibad Vingst eine ganzjährige Gastronomie (auch als Außengastronomie) angesiedelt werden kann.




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion und der Bezirksvertreter Hooghoughi (FDP), Eierhoff (AfD) und Fiedler (pro Köln) abgelehnt.