Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen beschließt folgenden geänderten Antrag:

 

Die Verwaltung möge ermitteln, welche öffentlichen Grünflächen durch essbare Nutzpflanzen aufgewertet werden können und wie die Umsetzung dieser Maßnahmen gestaltet werden kann. Bei Neupflanzung in öffentlichen Grünanlagen des Stadtbezirks Rodenkirchen, an Schulen, Sportplätzen und öffentlichen Gebäuden soll in Zukunft essbaren Pflanzen der Vorzug gegeben werden.



Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen 1 die Stimme der CDU-Fraktion, die FDP-Fraktion und Herrn Ilg (AfD) bei Enthaltungen von 3 Stimmen der CDU-Fraktion zugestimmt.