Einleitung des Vergabeverfahrens zum Abschluss eines Rahmenvertrags zur Inventarausstattung von Flüchtlingsunterkünften


Beschluss: ungeändert beschlossen


Der Ausschuss Soziales und Senioren beschließt folgende Empfehlung an den Rat:

Der Rat möge beschließen:

Beschluss:

 

Die Verwaltung wird ermächtigt, zum Zweck des Abschlusses eines Rahmenvertrags das Vergabeverfahren nach den Bestimmungen der VOL/A-EG durchzuführen. Auf die Erteilung eines Vergabevorbehaltes wird verzichtet.

 

Übersicht:

 

Rahmenvertrag

Laufzeit

Geschätzter
Auftragswert
p. a. ohne MwSt.

Geschätzter
Auftragswert
Vertragslaufzeit gesamt
ohne MwSt.

Geschätzter Auftragswert Vertragslaufzeit gesamt
mit MwSt.

Inventarausstattung Flüchtlingsunterkünfte

48 Monate

2.100.000 €

8.400.000 €

10.000.000 €

 

 

 




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat wie folgt zu beschließen:

Die Verwaltung wird ermächtigt, zum Zweck des Abschlusses eines Rahmenvertrags das Vergabeverfahren nach den Bestimmungen der VOL/A-EG durchzuführen. Auf die Erteilung eines Vergabevorbehaltes wird verzichtet.

 

Übersicht:

 

Rahmenvertrag

Laufzeit

Geschätzter
Auftragswert
p. a. ohne MwSt.

Geschätzter
Auftragswert
Vertragslaufzeit gesamt
ohne MwSt.

Geschätzter Auftragswert Vertragslaufzeit gesamt
mit MwSt.

Inventarausstattung Flüchtlingsunterkünfte

48 Monate

2.100.000 €

8.400.000 €

10.000.000 €

 

 



Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Die Verwaltung wird ermächtigt, zum Zweck des Abschlusses eines Rahmenvertrags das Vergabeverfahren nach den Bestimmungen der VOL/A-EG durchzuführen. Auf die Erteilung eines Vergabevorbehaltes wird verzichtet.

 

Übersicht:

 

Rahmenvertrag

Laufzeit

Geschätzter
Auftragswert
p. a. ohne MwSt.

Geschätzter
Auftragswert
Vertragslaufzeit gesamt
ohne MwSt.

Geschätzter Auftragswert Vertragslaufzeit gesamt
mit MwSt.

Inventarausstattung Flüchtlingsunterkünfte

48 Monate

2.100.000 €

8.400.000 €

10.000.000 €

 

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.