Qualitätsoffensive in allen kommunalen Kindertageseinrichtungen der Stadt Köln


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss - Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie - empfiehlt dem Rat, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat der Stadt Köln beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung einer Qualitätsoffensive im Amt für Kinder, Jugend und Familie zur Qualitätssicherung und Evaluation in allen kommunalen Kindertageseinrichtungen mit einem Auftragsvolumen von 1.247.400,00 Euro im Zeitraum 2016-2022.

Die Voraussetzungen nach § 82 GO NW (vorläufige Haushaltsführung) sind erfüllt aufgrund rechtlicher Verpflichtung.

 

 

 




Abstimmungsergebnis:

  • 14 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (2), Bündnis 90/ Die Grünen (2), FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), AWO Kreisverband Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1), SJD - Die Falken Kreisverband Köln (1), Sportjugend im Stadtsportbund Köln e. V. (1)

·         keine Gegenstimmen

·         keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.

 

Anmerkungen:

Herr Herkenhoener und seine Vertreterin Frau Braun (BDKJ) waren weder bei der Beratung, noch bei der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.

 

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung einer Qualitätsoffensive im Amt für Kinder, Jugend und Familie zur Qualitätssicherung und Evaluation in allen kommunalen Kindertageseinrichtungen mit einem Auftragsvolumen von 1.247.400,00 Euro im Zeitraum 2016-2022.

Die Voraussetzungen nach § 82 GO NW (vorläufige Haushaltsführung) sind erfüllt aufgrund rechtlicher Verpflichtung.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Stimmenthaltung der AfD-Fraktion zugestimmt.