Kanalbaumaßnahme Rathausstraße


Beschluss: Kenntnis genommen


Die Stadtentwässerung teilt mit:

 

Kanalbaumaßnahme Rathausstraße in Köln-Porz

 

Der vorhandene Kanal in der Rathausstraße muss aufgrund der vorhandenen Schäden dringend erneuert werden. Das Schadensbild lässt eine Sanierung in einem geschlossenen Verfahren (Robotereinsatz, Linereinzug) nicht zu.

 

Der Kanal wird auf seiner kompletten Länge (5 Haltungen, ca. 195 m) in offener Bauweise neu gebaut. Dabei kommt die sogenannte Kurzbauweise zum Einsatz. Die wandernde Baustellenfläche beträgt jeweils ca. 35 m, der Verkehr wird auf der Westseite an dem jeweiligen Baustellenbereich vorbeigeführt. Hierzu muss in Teilbereichen der dortige Gehweg eingeengt werden. Weiterhin entfallen Parkplätze in den einzelnen Baustellenbereichen.

 

Die Baumaßnahme soll Ende August/Anfang September 2015 beginnen, die Bauzeit beträgt 3- 4 Monate. Vor Beginn der Maßnahme wird eine Anliegerinformations-veranstaltung (Infostand an einem Samstag) im Bereich der Rathausstraße durch die StEB Köln durchgeführt.

Der durch die Straße verlaufende Karnevalsumzug Anfang Februar 2016 wird nicht beeinträchtigt.

Der vorhandene Kanal wurde 1964 erstellt, die Nutzungsdauer von 72 Jahren ist noch nicht erreicht. Somit kommt es zu keiner Kostenbeteiligung der Anlieger (KAG-Beitrag).