Zügigkeitserweiterung des Georg-Büchner-Gymnasiums Ostlandstraße in Köln-Weiden zum Schuljahr 2016/17 nach § 81 Abs. 2 Schulgesetz Nordrhein-Westfalen


Beschluss: ohne Votum in nachfolgende Gremien


Beschluss:

Die Vorlage wird ohne eigenes Votum in die nachfolgenden Gremien verwiesen.




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

1.      Der Rat beschließt gemäß § 81 Abs. 2 Schulgesetz NRW eine Zügigkeitserweiterung des Georg-Büchner-Gymnasiums Ostlandstraße 39 in 50858 Köln-Weiden von 4 Zügen auf 6 Züge in der Sekundarstufe I und von 6 Zügen auf 9 Züge in der Sekundarstufe II zum Schuljahr 2016/17. Die Zügigkeitserweiterung erfolgt unter Nutzung frei werdender räumlicher Kapazitäten der nach Ratsbeschluss vom 16.12.2014 zum Schuljahr 2016/17 auslaufend schließenden Martin-Luther-King-Hauptschule Ostlandstraße.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.