Baubeschluss für den Neubau eines Rad- und Gehweges Alter Deutzer Postweg sowie Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen - hier: Finanzstelle 6601-1201-0-6620, Neubau Radwege/ Radschnellwege


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

1.    Die Bezirksvertretung Kalk beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung der Maßnahme „Neubau eines Rad- und Gehweges, Alter Deutzer Postweg in Köln-Ostheim“ mit Gesamtkosten in Höhe von 1.073.280 €.

 

2.    Die Bezirksvertretung Kalk empfiehlt dem Finanzausschuss, folgenden Beschluss zu fassen:

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen für den Neubau eines Rad- und Gehweges, Alter Deutzer Postweg in Höhe von 200.000 € im Teilfinanzplan 1201, Straßen, Wege, Plätze, bei der Finanzstelle 6601-1201-0-6620, Neubau Radwege/ Radschnellwege, Teilplanzeile 8, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Haushaltsjahr 2017.




Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen für den Neubau eines Rad- und Gehweges, Alter Deutzer Postweg in Höhe von 200.000 € im Teilfinanzplan 1201, Straßen, Wege, Plätze, bei der Finanzstelle 6601-1201-0-6620, Neubau Radwege/ Radschnellwege, Teilplanzeile 8, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Haushaltsjahr 2017.



Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt