Sürther Aue: Künftige Nutzung der Ackerfläche gegenüber des "Auenhofes"


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die Bezirksvertretung erklärt, auf der o.g. zurzeit für landwirtschaftliche Zwecke genutzten Fläche auch zukünftig keinerlei Bebauung zu wünschen. Vielmehr kann sie sich diese als spätere Erweiterung des vorhandenen Naturschutzgebietes vorstellen.

Die Verwaltung wird aufgefordert, diese politische Willensbekundung bei ihrem Handeln zu berücksichtigen.

 



Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.