Beschluss: ungeändert beschlossen



Beschluss:

Die Bezirksvertretung Lindenthal beauftragt die Verwaltung die Markierungen zum Parken auf Gehwegen auf der Leichtensternstraße in Köln-Sülz beidseits zu erneuern. Dabei sind die vorhandene Beschilderung, die korrekten Abstände des Parkens auf Gehwegen in Kreuzungs- und Abbiegebereichen sowie die vorgeschriebene Gehwegbreite von 180 cm zu beachten. Im Bereich von Einfahrten soll eine Grenzmarkierung für Parkverbot angebracht werden.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Nicht anwesend: Frau Pinl, Frau Rittner