Tiefgarage Dom - Markierungsarbeiten


Beschluss: Kenntnis genommen


Mitteilung:

 

Zur Sitzung des Liegeschaftauschusses am 07.02.2017 (Vorlagen-Nr. 4368/2016) hat die Verwaltung mitgeteilt, dass in der Tiefgarage Am Dom die Stellplatzbreiten gemäß den Empfehlungen für Anlagen des ruhenden Verkehrs (EAR 05) der Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen zeitgemäß angepasst und hieraus resultierend neu markiert werden sollen. Die Maßnahme sollte ursprünglich während des laufenden Betriebes im Mai / Juni 2017 stattfinden.

 

Aufgrund zeitlicher Verzögerungen bei der Vergabe der Maßnahme kann der anvisierte Termin nicht gehalten werden. Die Verwaltung beabsichtigt nunmehr, die Maßnahme in den Herbstferien 2017 durchzuführen. Hintergrund sind die derzeit stattfindenden baulichen Maßnahmen zur Umgestaltung des Kurt-Hackenberg-Platzes. Im fünften Bauabschnitt der Umgestaltungsmaßnahmen sind in den Herbstferien entsprechende Asphaltierungsmaßnahmen der Fahrbahn (Von Am Hof / Höhe Unter Taschenmacher bis zum Tunneleingang) vorgesehen. Die Erneuerung der Fahrbahn erfordert eine Vollsperrung, so dass die Zufahrt zur Tiefgarage für diese Zeit ohnehin nicht möglich ist. Die Verwaltung beabsichtigt demzufolge, die Anpassung der Stellplatzbreiten während der Schließung vorzunehmen.



Abstimmungsergebnis:

Kenntnis genommen