Bezirkssportanlage Everhardstraße in Köln-Ehrenfeld hier: Belagsänderung von Tenne in Kunststoffrasen


Beschluss: zurückgestellt


Zurückgestellt bis zur Sitzung am 04.12.2017

Beschluss: zurückgestellt


Herr Sanden beantwortet eine ergänzende Fragestellung von Herrn Seeck (weitergehende Überlegungen zur Gesamtanlage) auch unter Hinweis auf die Vorlagebegründung. Herr Sanden erklärt, dass die Neugestaltung der Gesamtanlage auch im Blick von Prof. Dr. Kähler im Rahmen der Sportentwicklungsplanung ist. In einer sich anschließenden Diskussion mit Wortbeiträgen von RM Kron, RM Breite, Herrn Bruhn, Frau Dr. Klein, Herrn Sanden, RM Detjen und RM Yurtsever besteht Einvernehmen, die Entscheidung über die Vorlage bis zur Sitzung am 07.12.2017 zurückzustellen, damit das Ergebnis des Abstimmungsgespräches am 15.11.2017 (mit Vertretern der Stadtverwaltung, der Bezirksvertretung Ehrenfeld sowie von Innergrün) und das Votum der Bezirksvertretung Ehrenfeld am 04.12.2017 in die Beratung und Entscheidung mit einfließen kann. Es besteht Klarheit darüber, dass die Entscheidung über die Belagsänderung dieses Sportplatzes die künftigen Überlegungen zur Attraktivierung der Gesamtanlage nicht einschränkt. Dies hat auch Prof. Dr. Kähler gegenüber RM Kron deutlich gemacht.

Unabhängig davon muss das Thema DSK/Verbindung zur DITIB in Anlehnung an die von Herrn Bruhn zitierten Aussagen aus der Vereinssatzung kritisch im Blick behalten werden. Allerdings sollte dies im Rahmen einer fachpolitischen Erörterung erfolgen.

 

Beschluss:

Der Sportausschuss beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung für die Sanierung des Platzes 3 (unmittelbar vor der Moschee) auf der Bezirkssportanlage Everhardstraße. Die Sanierung umfasst die Belagsänderung der Fußballsportfläche von Tenne in Kunststoffrasen.

Die Planung und Kostenermittlung wird durch Mitarbeiter des Sportamtes unter Beteiligung von Fachplanern durchgeführt. Die Planungskosten betragen voraussichtlich 60.000,-- €.

 

Es stehen investive Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 60.000,-- € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen (Investitionsprogramm Sportstätten) zur Verfügung.

 

Alternative:

Die Planung und Kostenermittlung für den Belagswechsel des Platzes 3 der Bezirkssportanlage Everhardstraße wird nicht durchgeführt.



Abstimmungsergebnis:

zurückgestellt

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld empfiehlt dem Sportausschuss, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Sportausschuss beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung für die Sanierung des Platzes 3 (unmittelbar vor der Moschee) auf der Bezirkssportanlage Everhardstraße. Die Sanierung umfasst die Belagsänderung der Fußballsportfläche von Tenne in Kunststoffrasen.

Die Planung und Kostenermittlung wird durch Mitarbeiter des Sportamtes unter Beteiligung von Fachplanern durchgeführt. Die Planungskosten betragen voraussichtlich 60.000,-- €.

 

Es stehen investive Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 60.000,-- € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen (Investitionsprogramm Sportstätten) zur Verfügung.

 



Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt gegen die Stimme von Herrn Berg (CDU-Fraktion).

Beschluss: ungeändert beschlossen


Dem Verfahrensvorschlag von RM Thelen, bei künftigen Beschlussvorlagen geänderte Beschlüsse der übrigen Beratungsgremien als Tischvorlage umzudrucken, wird die Verwaltung künftig nachkommen.

Beschluss:

Der Sportausschuss beauftragt die Verwaltung mit der Planung und Kostenermittlung für die Sanierung des Platzes 3 (unmittelbar vor der Moschee) auf der Bezirkssportanlage Everhardstraße. Die Sanierung umfasst die Belagsänderung der Fußballsportfläche von Tenne in Kunststoffrasen.

Die Planung und Kostenermittlung wird durch Mitarbeiter des Sportamtes unter Beteiligung von Fachplanern durchgeführt. Die Planungskosten betragen voraussichtlich 60.000,-- €.

 

Es stehen investive Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 60.000,-- € im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen (Investitionsprogramm Sportstätten) zur Verfügung.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt