Weiterfinanzierung der Rucksackgruppen aus dem Programm "Mülheim 2020"


Beschluss: ungeändert beschlossen


Der Ausschuss Soziales und Senioren schließt folgende Empfehlung an den Finanzausschuss:

Der Finanzausschuss möge beschließen.

 

Beschluss:

Der Finanzausschuss beschließt,

das Projekt „Rucksack“ in Kita und Grundschule für die Gruppen aus dem Programmgebiet Mülheim 2020 ab 01.01.2018 zunächst befristet bis 31.12.2018 weiter zu führen.
Die notwendigen Haushaltsmittel in Höhe von 50.000 € werden aus der Sonderauskehrung des LVR gemäß Ratsbeschluss vom 07.11.2017 im Teilergebnisplan 0504, Freiwillige Sozialleistungen und Diversity, Teilplanzeile 13, Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen, bereitgestellt.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt bei Nichtteilnahme der FDP-Fraktion.

 

Beschluss: geändert beschlossen


Geänderter Beschlussvorschlag:

 

Der Finanzausschuss beschließt,

 

das Projekt „Rucksack“ in Kita und Grundschule für die Gruppen aus dem Programmgebiet Mülheim 2020 ab 01.01.2018 zunächst befristet bis 31.12.2018 weiter zu führen.
Die notwendigen Haushaltsmittel in Höhe von 50.000 € werden aus der Sonderauskehrung des LVR gemäß Ratsbeschluss vom 07.11.2017 im Teilergebnisplan 0504, Freiwillige Sozialleistungen und Diversity, Teilplanzeile 13, Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen, bereitgestellt.

 

Der Ausschuss für Schule und Weiterbildung fordert die Verwaltung auf, eine dauerhafte, nachhaltige und verlässliche Finanzierung zu entwickeln und damit das Projekt „Rucksack“ für die Gruppen aus dem Programmgebiet Mülheim 2020 zu sichern.

 

 




Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt.

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Finanzausschuss beschließt,

das Projekt „Rucksack“ in Kita und Grundschule für die Gruppen aus dem Programmgebiet Mülheim 2020 ab 01.01.2018 zunächst befristet bis 31.12.2018 weiter zu führen.
Die notwendigen Haushaltsmittel in Höhe von 50.000 € werden aus der Sonderauskehrung des LVR gemäß Ratsbeschluss vom 07.11.2017 im Teilergebnisplan 0504, Freiwillige Sozialleistungen und Diversity, Teilplanzeile 13, Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen, bereitgestellt.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss gemäß dem Votum des Ausschusses Schule und Weiterbildung:

Der Finanzausschuss beschließt,

das Projekt „Rucksack“ in Kita und Grundschule für die Gruppen aus dem Programmgebiet Mülheim 2020 ab 01.01.2018 zunächst befristet bis 31.12.2018 weiter zu führen.
Die notwendigen Haushaltsmittel in Höhe von 50.000 € werden aus der Sonderauskehrung des LVR gemäß Ratsbeschluss vom 07.11.2017 im Teilergebnisplan 0504, Freiwillige Sozialleistungen und Diversity, Teilplanzeile 13, Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen, bereitgestellt.

Er schließt sich dem Votum des Ausschusses für Schule und Weiterbildung an und fordert die Verwaltung auf, eine dauerhafte, nachhaltige und verlässliche Finanzierung zu entwickeln und damit das Projekt „Rucksack“ für die Gruppen aus dem Programmgebiet Mülheim 2020 zu sichern.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt