Antrag der SPD-Fraktion: Ergänzung der ÖPNV-Roadmap um Porzer Stadtbahnprojekte


Beschluss: geändert beschlossen


Die Bezirksvertretung Porz bittet den Verkehrsausschuss, die Verwaltung zu beauftragen, die für den Stadtbezirk Porz bereits jetzt erforderlichen und erst recht im Zusammenhang mit der Planung neuer Baugebiete dringend nötigen Stadtbahnprojekte in der ÖPNV-Roadmap unter „priorisierte Netzerweiterungen“ zu ergänzen:

·                           Kapazitätserweiterung der Linie 7, z. B. durch eine Zwei-Ebenen-Lösung für die Ost-West-Trasse (Linie 7 oben, Linien 1 und 9 unten) (1)

·                           Verlängerung der Linie 7 bis Bonn Beuel (2)

·                           Rechtsrheinische Ringstrecke über Ostheim hinweg bis Porz-Mitte (3)

·                           Schaffung der Verbindung Poll – Deutz – Deutzer Bahnhof – Mülheim/Kalk (4)

Sollte die Verwaltung nicht in der Lage sein, diese Projekte zusätzlich zu planen oder von den Kölner Verkehrs-Betrieben planen zu lassen, sind die Maßnahmen durch externe Beauftragungen durchzuführen. (5)

 



Abstimmungsergebnis:

Abschnittsweise Abstimmung

(1)  Bei Enthaltung von Herrn Geraedts gegen die Stimmen der SPD-Fraktion mehrheitlich geändert.

(2)  Einstimmig geändert beschlossen.

(3)  Einstimmig beschlossen.

(4)  Einstimmig beschlossen.

(5)  Gegen die Stimmen der SPD mehrheitlich gestrichen.