Gemeinsamer Antrag der Fraktionen CDU, Grüne und Frau Bastian (FDP): Gewerbegebiet Porz-Eil


Beschluss: ungeändert beschlossen


Die Bezirksvertretung Porz bittet den Stadtentwicklungsausschuss die Verwaltung zu beauftragen, ein Konzept zur Aufwertung des Gewerbegebietes in Porz-Eil zwischen Frankfurter Straße und BAB 59 zu erarbeiten. Dabei sind folgende Maßgaben zu berücksichtigen:

-           Hochwertiges Gewerbe

-           Sicherung des REAL-Marktes als Sonderstandort

-           Keine Flüchtlingsunterkünfte

 

Das Konzept ist der Bezirksvertretung Porz vorzulegen.

 



Abstimmungsergebnis:

Gegen die Stimmen der SPD-Fraktion mehrheitlich beschlossen.