Generalsanierung Zaunhofstraße Köln-Meschenich


Beschluss: mit Änderungen empfohlen


Die Sportverwaltung bittet um Ergänzung der Vorlage in Hinblick auf die Förderungsthematik.

Herr Homann lässt über die Aufnahme der Ergänzung abstimmen.

 

 

1.    Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden ergänzten Beschluss:

 

Die Beschlussvorlage wird wie folgt ergänzt:

 

Im Rahmen des Investitionspakts „Soziale Integration im Quartier 2017“, wurde für die Generalsanierung der Sportanlage Zaunhofstraße ein Förderantrag gestellt, der mit Zuwendungsbescheid Nr.: 05/53/17 (Projektförderung) von der Bezirksregierung bewilligt wurde.

Die Finanzierung erfolgt über das Förderprogramm „Soziale Integration im Quartier 2017“. Es stehen investive Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 927.000,- EUR im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen in den Haushaltsjahren 2018-2021 zur Verfügung.

 

Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.
(nicht anwesend: Herr Theilen, Frau Dr Müller, Frau Sandow, Frau von Dewitz, Herr Küpper; Herr Bronisz)

 

 

Sodann lässt Herr Homann über die ergänzte Beschlussvorlage abstimmen.

 

2.    Beschluss

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden ergänzten Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung 2 beauftragt die Verwaltung auf der Grundlage der vorgelegten Kostenberechnung mit der Durchführung der Generalsanierung der Sportanlage Zaunhofstraße in Köln-Meschenich. inkl. der Ausstattung des Großspielfeldes mit einem Kunststoffrasenbelag.

 

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe investiver Auszahlungsermächtigungen im Haushaltsjahr 2018 in Höhe von 961.920,- EUR im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Finanzstelle 5201-0801-0-1060 (Investitionsprogramm Sportstätten).

 

Im Rahmen des Investitionspakts „Soziale Integration im Quartier 2017“, wurde für die Generalsanierung der Sportanlage Zaunhofstraße ein Förderantrag gestellt, der mit Zuwendungsbescheid Nr.: 05/53/17 (Projektförderung) von der Bezirksregierung bewilligt wurde.

Die Finanzierung erfolgt über das Förderprogramm „Soziale Integration im Quartier 2017“. Es stehen investive Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 927.000,- EUR im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen in den Haushaltsjahren 2018-2021 zur Verfügung.

 

 



Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.
(nicht anwesend: Herr Theilen, Frau Dr Müller, Frau Sandow, Frau von Dewitz, Herr Küpper; Herr Bronisz)

Beschluss: geändert beschlossen


Herr Timmer weist ergänzend darauf hin, dass die Maßnahme im Rahmen des Investitionspaktes „Soziale Integration im Quartier 2017“ gefördert wird. Gemäß Bewilligungsbescheid der Bezirksregierung Köln beträgt der Förderanteil 90% (entspricht 927.000€). RM Kron weist darauf hin, dass die Bezirksvertretung Rodenkirchen diesbezüglich einen geänderten Beschluss gefasst hat. Dem Vorschlag von RM Kron, sich diesem geänderten Beschluss anzuschließen, wird interfraktionell gefolgt. Anschließend lässt der Ausschussvorsitzende über den geänderten Beschluss abstimmen:

 

Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung 2 beauftragt die Verwaltung auf der Grundlage der vorgelegten Kostenberechnung mit der Durchführung der Generalsanierung der Sportanlage Zaunhofstraße in Köln-Meschenich. inkl. der Ausstattung des Großspielfeldes mit einem Kunststoffrasenbelag.

 

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe investiver Auszahlungsermächtigungen im Haushaltsjahr 2018 in Höhe von 961.920,- EUR im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Finanzstelle 5201-0801-0-1060 (Investitionsprogramm Sportstätten).

 

Im Rahmen des Investitionspakts „Soziale Integration im Quartier 2017“, wurde für die Generalsanierung der Sportanlage Zaunhofstraße ein Förderantrag ge-stellt, der mit Zuwendungsbescheid Nr.: 05/53/17 (Projektförderung) von der Be-zirksregierung bewilligt wurde.

Die Finanzierung erfolgt über das Förderprogramm „Soziale Integration im Quartier 2017“. Es stehen investive Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 927.000,- EUR im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen in den Haushaltsjahren 2018-2021 zur Verfügung



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss in der Fassung des Sportausschusses:

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe investiver Auszahlungsermächtigungen im Haushaltsjahr 2018 in Höhe von 961.920,- EUR im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Finanzstelle 5201-0801-0-1060 (Investitionsprogramm Sportstätten).

 

Im Rahmen des Investitionspakts „Soziale Integration im Quartier 2017", wurde für die Generalsanierung der Sportanlage Zaunhofstraße ein Förderantrag gestellt, der mit Zuwendungsbescheid Nr.: 05/53/17 (Projektförderung) von der Bezirksregierung bewilligt wurde.

Die Finanzierung erfolgt über das Förderprogramm „Soziale Integration im Quartier 2017". Es stehen investive Auszahlungsermächtigungen in Höhe von 927.000,- EUR im Teilfinanzplan 0801, Sportförderung, Zeile 08, Auszahlung für Baumaßnahmen in den Haushaltsjahren 2018-2021 zur Verfügung.

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt