Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk genehmigt die nachstehende Dringlichkeitsentscheidung vom 02.07.2018 durch den Bezirksbürgermeister Pagano und den Bezirksvertreter Schuiszill:

 

Gem. § 36 Abs. 5 Satz 2 GO NW in Verbindung mit § 10 der Hauptsatzung beschließen wir:

 

Die Bezirksvertretung Kalk stimmt der beigefügten Planung zur Vorplatzgestaltung an der Haltestelle Vingst mit Gesamtkosten in Höhe von rd. 95.000 € zu und beauftragt die Verwaltung, die Maßnahme baulich umzusetzen.

 



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.