Bürgereingabe gem. § 24 GO, betr.: Gehweg und Überquerung Ostheimer Straße (Az.: 02-1600-175/18)


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Kalk dankt dem Petenten für die Eingabe und beschließt folgende Punkte:

  1. Ein zusätzlicher befestigter Gehweg wird als nicht erforderlich abgelehnt.
  2. Eine weitere Querungshilfe auf der Ostheimer Straße wird abgelehnt.
  3. Die Säuberung und Entfernung des Grünwuchses, wie unter Punkt 3 genannt, wird beauftragt.



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt.