Bedarfsfeststellungs-, Planungs- und Baubeschluss für den Abbruch und Ersatzneubau der Brücke Escher See in Köln-Esch


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

1.   Der Verkehrsausschuss stellt den Bedarf fest, die Planung, den Abbruch und den Neubau der Geh- und Radwegbrücke Escher See in Köln-Esch durchzuführen, und beauftragt die Verwaltung die Maßnahme mit einem Totalunternehmer bis zur Fertigstellung des Ersatzneubaus umzusetzen.

2.   Der Verkehrsausschuss erkennt den prognostizierten Kostenorientierungswert in Höhe von rund 660.000 € brutto (Planungs- und Baukosten) an. Eine erneute Gremienvorlage ist nicht erforderlich.

Der Verkehrsausschuss empfiehlt dem Finanzausschuss wie folgt zu beschließen:

3.   Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen des Teilfinanzplans 1202 – Brücken, Tunnel, Stadtbahn, ÖPNV – in Höhe von 100.000 € bei der Finanzstelle 6901-1202-6-0650, Neubau Brücke Escher See, Teilplanzeile 8 – Auszahlungen für Baumaßnahmen, im Haushaltsjahr 2020.

Der Verkehrsausschuss verzichtet auf die Wiedervorlage, sofern die Bezirksvertretung Chorweiler der Beschlussempfehlung uneingeschränkt zustimmt.

 

 

 

 

 

 



Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt

Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Die Bezirksvertretung Chorweiler empfiehlt dem Verkehrsausschuss und dem Finanzausschuss folgenden Beschluss zu fassen:

 

 

1.    Der Verkehrsausschuss stellt den Bedarf fest, die Planung, den Abbruch und den Neubau der Geh- und Radwegbrücke Escher See in Köln-Esch durchzuführen, und beauftragt die Verwaltung die Maßnahme mit einem Totalunternehmer bis zur Fertigstellung des Ersatzneubaus umzusetzen.

2.    Der Verkehrsausschuss erkennt den prognostizierten Kostenorientierungswert in Höhe von rund 660.000 € brutto (Planungs- und Baukosten) an. Eine erneute Gremienvorlage ist nicht erforderlich.

3.    Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen des Teilfinanzplans 1202 – Brücken, Tunnel, Stadtbahn, ÖPNV – in Höhe von 100.000 € bei der Finanzstelle 6901-1202-6-0650, Neubau Brücke Escher See, Teilplanzeile 8 – Auszahlungen für Baumaßnahmen, im Haushaltsjahr 2020.



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen

Beschluss: Sache ist erledigt


Die Vorlage wurde zurückgezogen, da kein 2. Durchgang erforderlich ist.

 

 


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

Der Finanzausschuss beschließt die Freigabe von investiven Auszahlungsermächtigungen des Teilfinanzplans 1202 – Brücken, Tunnel, Stadtbahn, ÖPNV – in Höhe von 100.000 € bei der Finanzstelle 6901-1202-6-0650, Neubau Brücke Escher See, Teilplanzeile 8 – Auszahlungen für Baumaßnahmen, im Haushaltsjahr 2020.

 

 

 

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt