Beschluss: unter Vorbehalt beschlossen


Beschluss:

Der Bauausschuss empfiehlt dem Rat, wie folgt zu beschließen:

 

1.    Der Rat beauftragt die Verwaltung mit den notwendigen Maßnahmen zur künftigen Nutzung des Gebäudes Neusser Str. 676 in Köln-Weidenpesch als Notleitstelle der Feuerwehr Köln.  Die Gesamtkosten betragen rund 1.247.000 €.

 

2.    Der Rat beschließt die Freigabe einer investiven Auszahlungsermächtigung  von  1.247.000 € im Teilfinanzplan 0212 - Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst bei Teilplanzeile  9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen,  Finanzstelle 3701-0212-0-0701 – Notleitstelle, Hj. 2020.

 




Abstimmungsergebnis:

 

Vorbehaltlich der Zustimmung der Bezirksvertretung Nippes einstimmig zugestimmt.

 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

 

 

1.    Der Rat beauftragt die Verwaltung mit den notwendigen Maßnahmen zur künftigen Nutzung des Gebäudes Neusser Str. 676 in Köln-Weidenpesch als Notleitstelle der Feuerwehr Köln.  Die Gesamtkosten betragen rund 1.247.000 €.

 

2.    Der Rat beschließt die Freigabe einer investiven Auszahlungsermächtigung  von  1.247.000 € im Teilfinanzplan 0212 - Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst bei Teilplanzeile  9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen,  Finanzstelle 3701-0212-0-0701 – Notleitstelle, Hj. 2020.

 

Zusätzlich wird der Verwaltung aufgegeben, den Prozess selbst, und auch nach dessen Abschluss, durch das Rechnungsprüfungsamt und Herrn Hemsing eng zu begleiten.




Abstimmungsergebnis: Einstimmig zugestimmt

Beschluss: ungeändert empfohlen


Die Bezirksvertretung nimmt die Vorlage der Verwaltung zur Kenntnis und empfiehlt dem Rat, wie folgt zu beschließen:

 

1.    Der Rat beauftragt die Verwaltung mit den notwendigen Maßnahmen zur künftigen Nutzung des Gebäudes Neusser Str. 676 in Köln-Weidenpesch als Notleitstelle der Feuerwehr Köln.  Die Gesamtkosten betragen rund 1.247.000 EUR.

 

2.    Der Rat beschließt die Freigabe einer investiven Auszahlungsermächtigung  von 1.247.000 EUR im Teilfinanzplan 0212 – Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst bei Teilplanzeile  9 – Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen, Finanzstelle 3701-0212-0-0701 – Notleitstelle, Hj. 2020.

 

 



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen.

Beschluss: geändert beschlossen


Geänderter Beschluss:

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat die Annahme des folgenden Beschlussvorschlages:

 

1.    Der Rat beauftragt die Verwaltung mit den notwendigen Maßnahmen zur künftigen Nutzung des Gebäudes Neusser Str. 676 in Köln-Weidenpesch als Notleitstelle der Feuerwehr Köln.  Die Gesamtkosten betragen rund 1.247.000 €.

 

2.    Der Rat beschließt die Freigabe einer investiven Auszahlungsermächtigung  von  1.247.000 € im Teilfinanzplan 0212 - Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst bei Teilplanzeile  9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen,  Finanzstelle 3701-0212-0-0701 – Notleitstelle, Hj. 2020.

 

Zusätzlich wird der Verwaltung aufgegeben, den Prozess selbst, und auch nach dessen Abschluss, durch das Rechnungsprüfungsamt eng zu begleiten.




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig zugestimmt

 

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss in der Fassung des Gesundheitsausschusses vom 28.01.2020 (Anlage 2) und dem Finanzausschuss vom 03.02.2020 (Anlage 3):

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat die Annahme des folgenden Beschlussvorschlages:

1.    Der Rat beauftragt die Verwaltung mit den notwendigen Maßnahmen zur künftigen Nutzung des Gebäudes Neusser Str. 676 in Köln-Weidenpesch als Notleitstelle der Feuerwehr Köln.  Die Gesamtkosten betragen rund 1.247.000 €.

2.    Der Rat beschließt die Freigabe einer investiven Auszahlungsermächtigung von  1.247.000 € im Teilfinanzplan 0212 - Brand- und Bevölkerungsschutz, Rettungsdienst bei Teilplanzeile  9 - Auszahlungen für den Erwerb von beweglichem Anlagevermögen, Finanzstelle 3701-0212-0-0701 – Notleitstelle, Hj. 2020.

Zusätzlich wird der Verwaltung aufgegeben, den Prozess selbst, und auch nach dessen Abschluss, durch das Rechnungsprüfungsamt eng zu begleiten.



Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt