Bericht des Oberbürgermeisters gem. § 42 der Geschäftsordnung des Rates und der Bezirksvertretungen; hier Jahresbericht 2016 - 2018


Beschluss: zurückgestellt


Die CDU-Fraktion stellt einen Vertagungsantrag.

Herr Homann lässt abstimmen.

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen vertagt den Tagesordnungspunkt bis zur nächsten Sitzung.

 

 

 

 



Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.
(nicht anwesend: Herr Ilg)

 

 

Beschluss: zurückgestellt


Die CDU-Fraktion stellt einen Vertagungsantrag.

Herr Homann lässt abstimmen.

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen vertagt den Tagesordnungspunkt bis zur nächsten Sitzung.

 

 

 



Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.

(nicht anwesend: Herr Schykowski)



Beschluss: zurückgestellt


 

Die CDU-Fraktion stellt einen Vertagungsantrag.

Herr Homann lässt abstimmen.

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen vertagt den Tagesordnungspunkt bis zur nächsten Sitzung.

Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.
(nicht anwesend: Frau Bussmann, Herr Theilen von Wrochem)

 

Beschluss: zurückgestellt

Beschluss: geändert beschlossen


Beschluss:

 

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen

 

nimmt den Bericht zur Kenntnis und beschließt ihn mit Änderungen, welche der Anlage 1 zu entnehmen sind.

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen beschließt, dass die mit Kategorie 0 bezeichneten Beschlüsse erledigt sind und dass sie künftig nicht mehr im Jahresbericht geführt werden.

 

Die Verkehrsthemen bzw. Themen der KVB gehen über in den Tätigkeitsbericht des Amtes für Straßen und Verkehrstechnik.

 

Bzgl. der Kategorie 1 bittet sie weiterhin die Fachverwaltung um aktuelle Sachstände.

 

Bzgl. der Kategorie 2 bittet sie weiterhin die Fachverwaltung um mittelfristige Sachstände.

 



Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugstimmt.
(nicht anwesend: Frau Ante, Herr Küpper, Herr Heinzlmeier, Frau Bussmann, Frau Sandow, Herr Theilen von Wrochem, Herr Daniel, Herr Bronisz, Herr Ilg)