Beschluss: geändert beschlossen


Die FDP-Fraktion modifiziert ihren Antrag inhaltlich dahingehend, dass insbesondere durch zur Verfügung stellen eines Transportkrans zum Aufladen der Container auf einen Transport-LKW unterstützt werden soll.

 

 

 

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden geänderten Beschluss:

 

Die Verwaltung wird gebeten, den jeweiligen Schenkungsempfängern von Wohncontainern aus der Wohncontaineranlage für Geflüchtete am Standort Eygelshovener Straße 33 in 50999 Köln durch geeignete Maßnahmen organisatorische und logistische Unterstützung zu leisten; insbesondere durch zur Verfügung stellen eines Transportkrans zum Aufladen der Container auf einen Transport-LKW der Beschenkten.

 

Prioritär soll die Schenkung an Verantwortliche in Griechenland geprüft und betrieben werden.

 

 

Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.
(nicht anwesend: Herr Theilen von Wrochem)