Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

 

Die Verwaltung wird beauftragt,

 

1. zeitnah darzustellen, durch welche zusätzlichen Maßnahmen, Projektarten und Strategien die Schaffung dringend benötigter Gesamtschul- und Gymnasialplätze beschleunigt werden kann, die über die bereits in der Gebäudewirtschaft personalisierten Maßnahmen hinausgehen,

 

2.  konkret darzulegen, bei welchem der kurz- und mittelfristig umzusetzenden Baumaßahmen im Gesamtschul- und Gymnasialbereich ein früherer Beginn durch den Start in einem Interim realisiert werden kann,

 

3. zur Umsetzung der unter 1. und 2. genannten Ziele in allen beteiligten Dezernaten die entsprechende Flächensuche noch weiter zu intensivieren, konkrete Flächen zu identifizieren und dem Schulausschuss in Kürze vorzulegen.

 




Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich mit den Stimmen der CDU-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der FDP-Fraktion zugestimmt.