Bürgereingabe gem. § 24 GO, betr.: Odenthaler Straße in Köln-Dünnwald (Az.: 02-1600-215/19)


Beschluss: zurückgestellt


Die Vorlage wird bis zur Durchführung eines Ortstermins zurückgestellt.

 

 


Beschluss: geändert beschlossen


Nach Durchführung eines Ortstermins soll der Beschlussvorschlag der Verwaltung geändert werden. Herr Bezirksbürgermeister Fuchs lässt über den geänderten Beschlussvorschlag abstimmen:

 

Geänderter Beschluss:

Die Bezirksvertretung Mülheim dankt der Petentin für die Eingabe und beschließt folgende Maßnahmen: sieht durch die von der Verwaltung durchgeführte Untersuchung keine Erfordernis weitere Maßnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit auf der Odenthaler Straße umzusetzen. Die von der Verwaltung angeordnete Errichtung eines Fußgängerüberwegs ist weiterzuverfolgen.

 

-       Einrichtung von zwei Fußgängerüberwegen jeweils östlich und westlich der Odenthaler Straße

 

-       Einrichtung von Tempo 30 im Bereich der Fußgängerüberwege




Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig bei Enthaltung der CDU-Fraktion beschlossen