Projektanträge im Rahmen des Verfügungsfonds für den Sozialraum „Buchheim und Buchforst und Mülheim-Nord, Keupstraße,“


Beschluss: ungeändert beschlossen


Beschluss:

  1. Die Bezirksvertretung Mülheim beschließt,

 

·         dem Antrag des Kulturbunker Mülheim auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.990 € für das Projekt „Licht Dichter“ und

·         dem Antrag der Katholischen Jugendagentur Köln (KJA) auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.970 € für das Projekt „Cash 4 Trash““ und

·         dem Antrag des Music International against Xenophobia (M.I.X.), vertreten durch Herrn Harald Müller, auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.999 € für das Projekt „Homezone Studio“ und

·         dem Antrag der Christlichen Sozialhilfe Köln e.V. auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 3.500 € für das Projekt „Interkulturelles Kochprojekt Cafè Samba“ und

·         dem Antrag von Geschichtswerkstatt Mülheim, vertreten durch Herrn Goldau, auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 4.999 € für das Projekt „Jüdischer Friedhof Köln-Mülheim-Dokumentation der Grabmäler“ und

·         dem Antrag vom AC Mülheim 1892 am Rhein e.V. auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in Höhe von 2.100 € für das Projekt „Integration durch Sport und Bewegung“ und

·         dem Antrag von Frau Gabi Schönau auf Zuwendung aus dem Verfügungsfonds in der beantragten Höhe von 1.224,50 € für das Projekt „Lesung am Bücherschrank“

 

stattzugeben.

 

2.    Die Bezirksvertretung Mülheim lehnt den Antrag für das Projekt „Nachbarschaftsfeste mit Müllem Breaks“, vertreten durch Herrn Böck, auf Zuwendungen aus dem Verfügungsfonds ab.



Abstimmungsergebnis:

 

Einstimmig beschlossen